Autor: Katrin (Seite 1 von 3)

Jahreshauptversammlung 2019

Gestern Abend, am 23.02.2019, fand unsere Jahreshauptversammlung im Vereinsheim statt.

Der feierliche Rahmen wurde genutzt, um unsere erfolgreichen und langjährigen Vereinsmitglieder zu ehren und um uns bei unseren fleißigen Helfern zu bedanken. Danke an dieser Stelle an unsere Ehrengäste, die uns bei der Vergabe und Überreichung der Urkunden unterstützten:

Ehrung langjähriger Mitglieder

10 Jahre

  • Esllahamiz Mehrdad
  • Graf Martina
  • Wiplinger Christine

20 Jahre

  • Kostjak Claudia
  • Schwarzmüller Anita

45 Jahre

  • Donabauer Otto

Hundeführersportabzeichen

Bronze

  • Lindinger Ingrid
  • Hinterhölzl Klara

Funktionärsabzeichen

Bronze

  • Traxinger Andrea
  • Holnsteiner-Dumps Katrin
  • Peherstorfer Manuela
  • Hinterhölzl Klara

Silber

  • Kraml Martin
  • Kloibhofer Maria
  • Kobler Doris
  • Schwarzmüller Anita

Beste Einzeldisziplinen

Beste Fährtenarbeit: 100 Punkte/Vorzüglich

  • Zörner Wolfgang und Ustin von Wiesmadern
  • Huber Maria und Juri vom Lastal
  • Klein Rudol und Aika von den Bartl-Buam

Beste Unterordnung: 97 Punkte/Vorzüglich

  • Großhaupt Tina und Dissy vom Bruderwald

Beste Rettungshunde-Nasenarbeit: 198 Punkte/Vorzüglich

  • Katrin Holnsteiner-Dumps und Almigthy Bruce of Willow Road

Beste Rettungshunde-Unterordnung und Gewandtheit: 94 Punkte/Sehr gut

  • Martin Andreas und Ruby-Q von Wiesmadern

Bester Schutzdienst: 94 Punkte/Sehr gut

  • Manuel Stöbich und Alpha von den Bartl-Buam

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung wurden wir von unserem Küchenteam wieder bestens verköstigt – vielen Dank für den kulinarischen Hochgenuss! Und jetzt freuen wir uns schon auf das neue Hundesportjahr 2019 🙂

OG-Prüfung beim SVÖ Braunau

Katrin Holnsteiner-Dumps und ihr Almighty Bruce of Willow Road starteten am Samstag, 13.10.2018 bei der OG-Prüfung in Braunau in der Fläche A und erreichten unter Leistungsrichter Gerd Thanner tolle 286 Punkte/vorzüglich (198 + 88).

Rettungshunde-Ortsgruppenprüfung

Bei strahlendem Sonnenschein fand heute unsere Rettungshunde-Ortsgruppenprüfung statt.

Hier geht’s zu den Ergebnissen: Ergebnisse RH-OG-Prüfung

SVÖ Bundesmeisterschaft für Rettungshunde und WM-Ausscheidung

Das letzte Juni-Wochenende war unsere Ortsgruppe Veranstalter der SVÖ-Rettungshunde Bundesmeisterschaft inkl. WM-Ausscheidung.

Das Wetter war kühl und großteils bewölkt. Die Fährten mussten teilweise sogar bei Regen ausgearbeitet werden. Die Teams waren aber bestens vorbereitet und konnten trotzdem glänzen. Die Trümmerprüfungen fanden am IRO-Gelände in Schöneben statt. Fährte, Fläche und Unterordnung/Gewandtheit wurden in Rohrbach gerichtet. Gesamt traten 23 Teams an den Start.

Besonders freut es uns, dass wir heuer nicht nur als Veranstalter glänzen konnten, sondern wir uns in folgenden Sparten den Titel SVÖ Rettungshunde Bundesmeister sichern konnten:

  • Fläche-B: Katrin Holnsteiner-Dumps und Almighty Bruce of Willow Road
  • Fährte-B: Andreas Martin und Ruby-Q von Wiesmadern
Andreas Martin erreichte sogar die höchste Gesamtepunktezahl aller 23 Starter.
 
Des weiteren sicherten sich in der Fährte-B
  • Maria Koibhofer und Zoja von den Bartl-Buam den 6. Rang und
  • Rudolf Klein und Aika von den Bartl-Buam den 7. Rang.
Herzlichen Glückwunsch euch allen.
 
 
Wir sagen danke:
  • an den Leistungsrichter Hannes Hiltpolt für das faire Richten
  • an all die Helfer, die uns wieder unterstützt haben (es würde leider den Rahmen sprengen alle einzeln aufzuzählen)
  • den Prüfungsleitern Doris Kobler und Anita Schwarzmüller
  • den Fährtenlegern Josef Lindinger und Wolfgang Hetzmannseder
  • den Versteckpersonen
  • jenen, die sich für die Gruppe zur Verfügung stellten
  • den Trägern und
  • natürlich auch dem gesamten Küchenteam welches uns das ganze Wochenende über stärkte.
Es war ein tolles Wochenende unter Hundesportlern – danke auch an dieser Stelle an die Teams für das faire Vorführen der Hunde.
 

 

Nacht des Sports am 17.05.2018

Am Donnerstag, 17.05.2018, fand die bereits traditionelle Veranstaltung „Nacht des Sports“ in der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach statt. Dabei wurden besondere sportliche Leistungen der letzten 3 Jahre geehrt.

Mit dabei aus unserem Verein war Katrin Holnsteiner-Dumps, die sich mit ihrem Border Collie Almighty Bruce of Willow Road im vergangenen Jahr den Österreichischen und Internationalen Staatsmeistertitel für Rettungshunde in der Flächensuche sicherte.

Es war eine gelungene Veranstaltung mit einer tollen musikalischen Umrahmung und anschließender gemütlicher Runde.

Rettungshundeprüfung 27.04.2018

Am 27.04.2018 fand unter Leistungsrichter Gerd Tanner unsere erste Rettungshundeprüfung des Jahres statt. Hier geht’s zu den Ergebnissen: Rettungshunde-OG-Prüfung April

 

SVÖ-Delegiertenhauptversammlung 2018

Am Sonntag, 25.03.2018, machte sich eine Abordnung unserer Ortsgruppe zur Delegiertenhauptversammlung des SVÖ ins Gasthaus Mayr-Stockinger in Ansfelden auf . Zu dieser Veranstaltung werden normalerweise nur die Delegierten einer Ortsgruppe eingeladen. Dieses Jahr war unsere Abordnung allerdings etwas größer, denn einige durften ihre Ehrung für die Erfolge in der Fährtenhunde-Top 10 und Rettungshunde-Top 10 entgegennehmen.

Im Zuge der DHV wurde auch die neue Bundesleitung des SVÖ gewählt. Wir wünschen allen wieder- und neugewählten Mitgliedern der Bundesleitung viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit!

Aber nun zu den Ergebnissen:

Fährtenhunde Top 10

FH-1

  • 1. Rang FH-1: Rudolf Klein mit Aika von den Bartl-Buam

FH-2

  • 1. Rang FH-2: Uta Höfler mit Skay
  • 3. Rang FH-2: Wolfgang Zörner mit Ustin von Wiesmadern

FH-3

  • 3. Rang FH-3: Maria Huber mit Juri vom Lastal

Rettungshunde Top 10 (über alle Sparten und Stufen)

  • 2. Rang: Maria Kloibhofer mit Zoja von den Bartl-Buam
  • 3. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps mit Almighty Bruce of Willow Road

Unsere Hundeführer haben sich damit 6 der insgesamt 12 Top-Platzierungen in der Fährten- und Rettungshundearbeit gesichert. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Ortsgruppen-Prüfung 20.-22.10.2017

Von 20.-22.10.2017 fand unsere Herbstprüfung im Anschluss an die Wiesmadern-Ausbildungswoche in Schöneben statt. Während die ganze Woche das Wetter strahlend schön, sonnig und warm war, meinte es der Wettergott am Prüfungswochenende leider nicht mehr ganz so gut.

Die Prüfungen am Freitag Nachmittag konnten noch bei Sonnenschein abgenommen werden. Dieses Bild wendete sich jedoch am Samstag: Regen, Nebel und Kälte waren ab jetzt unsere Prüfungsbegleiter. Besonders „schlimm“ war es dann am Sonntag – da wollte der Regen gar nicht mehr aufhören. Weil wir Hundemenschen aber glücklicherweise die richtige Bekleidung für solche Wetterlagen besitzen, konnten dennoch tolle Prüfungsleistungen erbracht werden!

Ein herzlicher Dank gilt unseren beiden Leistungsrichtern Inge Eberstaller (Begleithunde, Obedience und Fährte) sowie Alois Russegger (Rettungshunde). Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei allen anderen, die im Einsatz waren: Prüfungsleiter, Fährtenleger, Versteckpersonen, Gruppenpersonen (mit ihren Hunden) und allen anderen, die hier nicht persönlich erwähnt wurden.

Es war eine tolle Prüfung mit vielen großartigen Ergebnissen. Diese findet hier hier: Ergebnisse OG-Prüfung 20.-22.10.2017

Internationale ÖKV Rettungshunde-Staatsmeisterschaft 2017 (11.-13.08.2017)

Nach 2014 durfte unsere Ortsgruppe in diesem Jahr wieder die internationale ÖKV Rettungshunde Staatsmeisterschaft austragen. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung auszurichten, ist auch für unser erfahrenes Organisationsteam immer wieder eine Herausforderung. Knapp 90 Teams aus verschiedenen Nationen (u. a. Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Rumänien, Finnland und Holland) starteten in den Sparten Fläche, Fährte und Trümmer.

Das Flächen- und Fährtengelände war in unmittelbarer Umgebung zu unserem Ausbildungsplatz gelegen. Die Trümmersuchen wurden in Spaleniste (CZ) abgenommen. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Kollegen aus Tschechien, die uns ihr Trümmergelände zur Verfügung gestellt haben! Leistungsrichter auf der Fläche war Taewon Lee (KR), Prüfungsleiter Reinhold Mittermair. Auf der Fährte richtete Daniel Sedlák (CZ), Prüfungsleiter war Alexander Kainberger. Die Trümmerprüfungen richtete Leistungsrichter Jaroslav Sedlák (CZ), Prüfungsleiter war Reinhard Sticht. Die Unterordnungen für alle Sparten richtete Detlef Kühn, Prüfungsleiterin war Anita Schwarzmüller.

Eine besondere Herausforderung an diesem Wochenende war das Wetter. Vor allem der Freitag machte den Rettungshunde-Teams zu schaffen: Unwetter, Starkregen, Gewitter und Sturm machten die Prüfungen noch schwieriger, als sie ohnehin schon waren. Wetterbedingungen, bei denen eigentlich niemand freiwillig draußen ist. Aber im Sinne von „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung“ wurden dennoch tolle Arbeiten abgeliefert.

Samstag und Sonntag war das Wetter dann endlich besser. Pünktlich zur Siegerehrung am Sonntag Nachmittag kam auch die Sonne hervor, um mit den Staatsmeistern um die Wette zu strahlen.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Das muss man sich erst mal vorstellen: Täglich waren über 50 freiwillige Helfer im Einsatz, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten! Ein besonderer Dank gilt daher der Turnierleitung, den Prüfungsleitern, den Fährtenlegern (August Neißl und Ernst Riegl), den Gruppenpersonen mit ihren Hunden, den Versteckpersonen, dem Küchenpersonal (DANKE für das tolle Essen!), dem Empfang auf der Fläche und auf den Trümmern, der Schriftführung und allen anderen, die die letzten Tage im Einsatz waren, hier aber nicht persönlich genannt wurden. Für die tolle Organisation haben wir von vielen Seiten sehr positive Rückmeldungen und Komplimente bekommen. Das freut uns natürlich sehr!

Der oberösterreichische Sender LT1 war am Samstag vor Ort und hat einen Beitrag zur Staatsmeisterschaft gedreht. Dieser wird ab 24.08.2017 ausgestrahlt:

Abschließend möchten wir euch die Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.

Ergebnisse

 

ÖKV Rettungshunde-Staatsmeisterschaft

Österreichischer ÖKV Staatsmeister Fährte

  1. Rang: Peter Schüler mit Dora vom Lothar Sturm
  2. Rang: Cara Tutschek mit Dakar de l’arcane des Loups
  3. Rang: Evelyn Hiesinger mit Eileen Spirit of Graz

Österreichischer ÖKV Staatsmeister Fläche

  1. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps mit Almighty Bruce of Willow Road
  2. Rang: Eduard Scherz mit Komet von Nacheron
  3. Rang: Daniela Fritsch-Diex mit Syrius-Black

Österreichischer ÖKV Staatsmeister Trümmer

  1. Rang: Magdalena Koczera mit Magique Garde de la Vie
  2. Rang: Wolfgang Ebner mit Orka vom Weinbergblick punktegleich mit Charlotte Kranz mit Justine vom Satansberg

 

Internationale Rettungshunde-Staatsmeisterschaft

Internationaler Staatsmeister Fährte

  1. Rang: Peter Schüler mit Dora vom Lothar Sturm
  2. Rang: Cara Tutschek mit Dakar de l’arcane des Loups
  3. Rang: Stefan Hans Funk mit Aick vom Staufer Sturm

Internationaler Staatsmeister Fläche

  1. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps mit Almighty Bruce of Willow Road
  2. Rang: Astrid van der Wijst mit Blaze
  3. Rang: Eduard Scherz mit Komet von Nacheron

Internationaler Staatsmeister Trümmer

  1. Rang: Isabella Kühn mit Goldenberry Cottage Spark
  2. Rang: Sarolta Leczki mit Karma
  3. Rang: Magdalena Koczera mit Magique Garde de la Vie

 

Mannschaftswertung

 

  1. Rang: SKV-KHD (Pter Schüler, Cara Tutschek, Magdalena Koczera)
  2. Rang: SVÖ (Katrin Holnsteiner-Dumps, Evelyn Hiesinger, Daniela Fritsch-Diex)
  3. Rang: ÖRV (Eduard Scherz, Rosemarie Vyhnalek, Markus Schutti)

Alle Ergebnisse im Detail:

Besonders stolz macht es uns, dass der diesjährige Österreichische und Internationale Staatsmeister auf der Fläche aus unserer Ortsgruppe kommt. Herzlichen Glückwunsch an Katrin und Bruce!

Und natürlich möchten wir auch Andrea Traxinger mit Ellik’s DarkFall of Flying Attacks (Lexi) zum tollen 4. Platz auf der Fläche und Maria Kloibhofer mit Zoja von den Bartl-Buam zum super 6. Platz auf der Fährte herzlich gratulieren! Toll gemacht!

Ankündigung: Rettungshunde-Staatsmeisterschaft (ÖKV-RH-STM mit IRO-Prüfung) 11.-13.08.2017

Hier gehts zum ZEITPLAN!

Zeitplan Auslosung

Von 11.-13.08.2017 findet in unserer Ortsgruppe die Rettungshunde-Staatsmeisterschaft (ÖKV-RH-STM mit IRO-Prüfung) statt. Zu dieser dürfen wir nachfolgend sehr herzlich einladen.

Um eine reibungslose und korrekte Abwicklung zu gewährleisten, bitten wir Sie, dieses Formular vollständig, leserlich uns wahrheitsgetreu auszufüllen.
Hinweis: Es MUSS jedes Feld ausgefüllt werden. Unvollständige Meldungen werden nicht angenommen.
 
Bei Unklarheiten/Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Obmann Rudolf Klein, Tel: 07288/2607, Mobil: 0664/4111168 oder E-Mail: r.klein@bartlbuam.at.
 

Wichtige Informationen

  • Meldeschluss: 07.07.2017
  • Eine Übersicht der Nächtigungsmöglichkeiten in und um Rohrbach finden Sie hier.
  • Das Trümmergelände befindet sich im benachbarten Tschechien in Přední Výtoň, Spáleniště

Koordinaten
N 48° 36′ 13632“
O 14° 10′ 16645“

  • Der Begrüßungsabend samt Auslosung findet am Donnerstag, 10.08.2017, um 19:00 Uhr im Vereinsheim statt.
  • Bitte überweisen Sie die Meldegebühr vorab an die oben angegebene Bankverbindung.

PFLICHTIMPFUNGEN für Hunde bei IRO-Veranstaltungen

Für jeden Hund der bei der oben genannten Veranstaltung startet verpflichtend:

Wir freuen uns auf einen tolle Veranstaltung!

Ältere Beiträge