Autor: Andrea (Seite 2 von 53)

Ehrungen unserer Mitglieder im Zuge der SVÖ-Delegiertenhauptversammlung

Am Sonntag, den 26. September 2021, fand im Gasthaus
zum Zirbenschlössl, in Sipbachzell, die SVÖ-Delegiertenhauptversammlung statt. Im Zuge dessen wurden die Sieger der SVÖ-Top-10 geehrt.
Unsere Ortsgruppe war wieder stark vertreten und konnte sich in allen drei Sparten (Rettungshunde, Fährte, Begleithunde) Stocklerplätze sichern. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

Rettungshunde TOP-10 2020

Fährtenhunde TOP-10 2020

Begleithunde TOP-10 2020

Maunzteufelturnier beim SVÖ Anthering (18.-19.09.2021 )

Dieses Wochenende veranstaltete der SVÖ Anthering das Maunzteufelturnier. Unsere Mitglieder konnten wieder tolle Ergebnisse erzielen:

IFH-V

  • Huber Maria mit Giselle vom Lastal – 93 Punkte/Sehr Gut (4. Rang)
  • Tatzel Frieda mit Oxana vom Jauntal – 93 Punkte/Sehr Gut (4. Rang)

IFH-2

  • Kloibhofer Maria mit Zoja v.d. Bartl-Buam – 74 Punkte/Befriedigend (6. Rang)
  • Tatzel Frieda mit Tabea v. Wiesmadern – 70 Punkte/Befriedigend (7. Rang)

Herzlichen Glückwunsch.

ÖRK Bundesmeisterschaft 03.-05.09.2021

Unter dem Titel „Die Rose vom Wörthersee“ fand heuer die ÖRK-Bundesmeisterschaft (Österreichischer Rottweiler Klub) am Wörthersee statt. Unser Mitglied Maria Huber trat mit ihrer Giselle vom Lastal in der Sparte IFH-V an den Start. Die beiden konnten sich in der Gästeklasse mit 86 Punkten (Gut) den tollen 2. Rang sichern. Wir gratulieren euch ganz herzlich.

Bestandene Kursleiterprüfung 1+2

Wir haben einen Grund zum feiern! Herzlichen Glückwunsch an unsere Ausbildner Klara Hinterhölzl, Patrick Moser, Manuel Stöbich, Andreas Praher und Miriam Hofer (v.l.n.r) welche beim SVÖ Amstetten die Kursleiterprüfung 1+2 mit Bravour bestanden haben. Wir sind sehr stolz auf euch und sagen auch hier nochmal DANKE für euer großartiges Engagement.

VSSÖ Prüfung in Feldkirchen-Glanhofen

Zwei unserer Mitglieder starteten unter Leistungsrichter Mag. Christian Steinlechner bei der VSSÖ Prüfung in Feldkirchen-Glanhofen. Wir gratulieren zu folgenden tollen Ergebnissen:
OBI-1: Oxana vom Jauntal – Sehr Gut (Frieda Tatzel)
OBI-2: Zoja von den Bartl-Buam – Gut (Maria Kloibhofer)
Herzlichen Glückwunsch :).

VSSÖ Klubschau in Spital am Pyhrn (14.-15.08.2021)

Bei nahezu tropischen Temperaturen bei der VSSÖ Kulbschau in Spital am Pyhrn haben unsere Mitglieder kräftig zugeschlagen. Wir gratulieren zu folgenden tollen Ergebnissen:
SAMSTAG:
Jüngstenklasse:
– Dill v. Schöneben – „vielversprechend“ (Andreas Martin)
Gebrauchshundeklasse:
– Emil vom Hof Sandbühel – „Vorzüglich 1, CACA“ (Josef Lindinger)
– Branca von Schöneben – „Vorzüglich 2“ (Wolfgang Zörner)
– Ruby Q von Wiesmadern – „Vorzüglich 3“ (Andreas Martin)
– Oxana vom Jauntal – „Sehr Gut 4“ (Frieda Tatzel)
Offene Klasse:
– Chaja v. Schöneben – „Sehr Gut“ (Elisabeth Patrasso)
Championklasse:
– Ulina von Wiesmadern – „Vorzüglich“ (Elisabeth Patrasso)
– Bosse von der Mamau – „Vorzüglich 1, CACA, BOS“ (Herbert Schnee)
Veteranenklasse:
– Tabea von Wiesmadern – „Sehr Gut 3“ in der (Frieda Tatzel)
– Wasko von Wiesmadern – „Vorzüglich 1, Veteranensieger“ (Wolfgang Hekler)
SONNTAG – Jubiläumsschau:
Jüngstenklasse:
– Dill v. Schöneben – „vielversprechend“ (Andreas Martin)
Gebrauchshundeklasse:
– Branca von Schöneben – „Vorzüglich 1, CACA“ (Wolfgang Zörner)
– Oxana vom Jauntal – „Sehr Gut 3“ (Frieda Tatzel)
– Emil vom Hof Sandbühel – „Sehr Gut “ (Josef Lindinger)
– Ruby Q von Wiesmadern – „Sehr Gut 4“ (Andreas Martin)
Offene Klasse:
– Chaja v. Schöneben – „Sehr Gut“ (Elisabeth Patrasso)
Championklasse:
– Ulina von Wiesmadern – „Vorzüglich 4“ (Elisabeth Patrasso)
– Bosse von der Mamau – „Vorzüglich 1, CACA,“ (Herbert Schnee)
Veteranenklasse:
– Tabea von Wiesmadern – „Vorzüglich 2“ in der (Frieda Tatzel)
– Wasko von Wiesmadern – „Vorzüglich 1, Veteranensieger“ (Wolfgang Hekler)
Nachzuchtgruppe:
– Ulina von Wiesmadern, 2.Rang
– Branca von Schöneben, 3.Rang
Zuchtgruppe: Wiesmadern, 2.Rang und Ehrenpreis

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Bewertungen :).

OG-Prüfung beim SVÖ-Engelhartszell

Drei unserer Mitglieder starteten bei der Ortsgruppen-Prüfung beim SVÖ Engelhartszell. Wir gratulieren zu folgenden tollen Ergebnissen:

  • IBGH-2: Tina Grosshaupt und Dizzy vom Bruderwald – 92 Punkte/Sehr Gut
  • IFH-2: Maria Kloibhofer und Zoja von den Bartl-Buam – 80 Punkte/Gut
  • IFH2: Frieda Tatzel und Tabea von Wiesmadern – 71 Punkte/Befriedigend

OG-Prüfung beim SVÖ Anthering

Maria Huber startete am 11. Juni mit ihrer Giselle vom Lastal bei der Ortsgruppenprüfung beim SVÖ Anthering in der Sparte IFH-V. Giselle ließ nur 2 Punkte liegen und erschnüffelte sich mit 98 Punkten ein Vorzüglich. Wir gratulieren ganz herzlich.

SVÖ Rettungshundebundesmeisterschaft und WM-Ausscheidung (18.-20.06.2021)

Am vergangenen Wochenende stand Rohrbach-Berg ganz im Zeichen der Rettungshunde: Wir hatten die Ehre, die SVÖ-Rettungshunde Bundesmeisterschaft auszurichten.

An dem bis dato wohl heißesten Wochenende dieses Jahres wurde den Hundeführerteams so einiges abverlangt. Aber sie trotzten der Hitze, waren bestens vorbereit und lieferten vorzügliche Leistungen. Die Trümmerprüfungen, fanden am IRO-Gelände in Schöneben statt. Fährte, Fläche und Unterordnung/Gewandtheit wurden in und um Rohrbach-Berg gerichtet. Gesamt traten 31 Teams an den Start.

Besonders erfreulich ist es, dass wir nicht nur als Veranstalter glänzen konnten, sondern sich unser Obmann Rudi Klein und seine Aika von den Bartl-Buam in der Sparte Fährte-B den Titel SVÖ Rettungshunde-Vizebundesmeister sichern konnten.

Doch auch zwei weitere Hundeführer-Teams aus unserer OG bewiesen einen guten Riecher: Maria Koibhofer und Zoja von den Bartl-Buam erkämpften sich den 3. Rang und Andreas Praher und seine Luna den 4.

Nach der langen Coronapause freuen wir uns, dass wir eine so tolle Veranstaltung ausrichten durften. Der Begrüßungsabend am Samstag war ein voller Erfolg. Bei Kistenbratl und kalten Getränken wurde philosophiert, gelacht und vorallem gefeiert. Quasi ein perfekter Abend unter (Hundesport)freunden.

Wir bedanken uns bei allen freiwilligen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Insbesondere auch bei den Bauern welche ihre Wiesen und Wälder für die Rettungshundetraining und Veranstaltungen kostenlos zur Verfügung stellen.

Ergebnisliste

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »