Julius-Novak-Gedächtnisturnier beim SVÖ Hallein-Oberalm

Zwei Hundeführer aus unserer Ortsgruppe starteten beim Julius-Novak-Gedächtnisturnier beim SVÖ Hallein-Oberalm. Wir dürfen zu folgenden Ergebnissen gratulieren:

FH-2: Maria mit Zoja von den Bartl-Buam – 72 Punkte bef. 8. Rang
FH-3: Maria mit Juri vom Lastal – 83 Punkte gut 5. Rang

03.09.2017 Breitensportturnier ÖGV Luftenberg (A)

Josef Lindinger und Vito v. Wiesmadern starteten am 03.09.2017 beim Breitensportturnier des ÖGV Luftenberg (A). Die beiden holten sich mit 266,89 Punkten den 1. Rang. 

Als i-Tüpfelchen haben sich die beiden noch den 1. Platz in der Gesamtwertung des Koop Cup Nord geholt.

Tiptop ihr beiden.

Breitensporttunier Koop Cup Ost beim ÖHV Enzesfeld

Josef Lindinger und Vito von Wiesmadern starteten beim Breitensporttunier Koop Cup Ost beim ÖHV Enzesfeld. Die beiden erzielten in der Unterordnung tolle 52 Punkte. Der Hürden- und der Hindernislauf war jeweils fehlerfrei. Beim Slalom war Vito etwas übermotiviert sodass sich diesesmal kein Treppchenplatz ausgegangen ist. Die beiden erzielten trotzdem tolle 277.37 Punkte (Vorzüglich) und somit den 4. Rang. Herzliche Gratulation an das Dream-Team.

Internationale ÖKV Rettungshunde-Staatsmeisterschaft 2017 (11.-13.08.2017)

Nach 2014 durfte unsere Ortsgruppe in diesem Jahr wieder die internationale ÖKV Rettungshunde Staatsmeisterschaft austragen. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung auszurichten, ist auch für unser erfahrenes Organisationsteam immer wieder eine Herausforderung. Knapp 90 Teams aus verschiedenen Nationen (u. a. Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Ungarn, Slowenien, Rumänien, Finnland und Holland) starteten in den Sparten Fläche, Fährte und Trümmer.

Das Flächen- und Fährtengelände war in unmittelbarer Umgebung zu unserem Ausbildungsplatz gelegen. Die Trümmersuchen wurden in Spaleniste (CZ) abgenommen. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Kollegen aus Tschechien, die uns ihr Trümmergelände zur Verfügung gestellt haben! Leistungsrichter auf der Fläche war Taewon Lee (KR), Prüfungsleiter Reinhold Mittermair. Auf der Fährte richtete Daniel Sedlák (CZ), Prüfungsleiter war Alexander Kainberger. Die Trümmerprüfungen richtete Leistungsrichter Jaroslav Sedlák (CZ), Prüfungsleiter war Reinhard Sticht. Die Unterordnungen für alle Sparten richtete Detlef Kühn, Prüfungsleiterin war Anita Schwarzmüller.

Eine besondere Herausforderung an diesem Wochenende war das Wetter. Vor allem der Freitag machte den Rettungshunde-Teams zu schaffen: Unwetter, Starkregen, Gewitter und Sturm machten die Prüfungen noch schwieriger, als sie ohnehin schon waren. Wetterbedingungen, bei denen eigentlich niemand freiwillig draußen ist. Aber im Sinne von „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung“ wurden dennoch tolle Arbeiten abgeliefert.

Samstag und Sonntag war das Wetter dann endlich besser. Pünktlich zur Siegerehrung am Sonntag Nachmittag kam auch die Sonne hervor, um mit den Staatsmeistern um die Wette zu strahlen.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Das muss man sich erst mal vorstellen: Täglich waren über 50 freiwillige Helfer im Einsatz, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten! Ein besonderer Dank gilt daher der Turnierleitung, den Prüfungsleitern, den Fährtenlegern (August Neißl und Ernst Riegl), den Gruppenpersonen mit ihren Hunden, den Versteckpersonen, dem Küchenpersonal (DANKE für das tolle Essen!), dem Empfang auf der Fläche und auf den Trümmern, der Schriftführung und allen anderen, die die letzten Tage im Einsatz waren, hier aber nicht persönlich genannt wurden. Für die tolle Organisation haben wir von vielen Seiten sehr positive Rückmeldungen und Komplimente bekommen. Das freut uns natürlich sehr!

Der oberösterreichische Sender LT1 war am Samstag vor Ort und hat einen Beitrag zur Staatsmeisterschaft gedreht. Dieser wird ab 24.08.2017 ausgestrahlt:

Abschließend möchten wir euch die Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.

Ergebnisse

 

ÖKV Rettungshunde-Staatsmeisterschaft

Österreichischer ÖKV Staatsmeister Fährte

  1. Rang: Peter Schüler mit Dora vom Lothar Sturm
  2. Rang: Cara Tutschek mit Dakar de l’arcane des Loups
  3. Rang: Evelyn Hiesinger mit Eileen Spirit of Graz

Österreichischer ÖKV Staatsmeister Fläche

  1. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps mit Almighty Bruce of Willow Road
  2. Rang: Eduard Scherz mit Komet von Nacheron
  3. Rang: Daniela Fritsch-Diex mit Syrius-Black

Österreichischer ÖKV Staatsmeister Trümmer

  1. Rang: Magdalena Koczera mit Magique Garde de la Vie
  2. Rang: Wolfgang Ebner mit Orka vom Weinbergblick punktegleich mit Charlotte Kranz mit Justine vom Satansberg

 

Internationale Rettungshunde-Staatsmeisterschaft

Internationaler Staatsmeister Fährte

  1. Rang: Peter Schüler mit Dora vom Lothar Sturm
  2. Rang: Cara Tutschek mit Dakar de l’arcane des Loups
  3. Rang: Stefan Hans Funk mit Aick vom Staufer Sturm

Internationaler Staatsmeister Fläche

  1. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps mit Almighty Bruce of Willow Road
  2. Rang: Astrid van der Wijst mit Blaze
  3. Rang: Eduard Scherz mit Komet von Nacheron

Internationaler Staatsmeister Trümmer

  1. Rang: Isabella Kühn mit Goldenberry Cottage Spark
  2. Rang: Sarolta Leczki mit Karma
  3. Rang: Magdalena Koczera mit Magique Garde de la Vie

 

Mannschaftswertung

 

  1. Rang: SKV-KHD (Pter Schüler, Cara Tutschek, Magdalena Koczera)
  2. Rang: SVÖ (Katrin Holnsteiner-Dumps, Evelyn Hiesinger, Daniela Fritsch-Diex)
  3. Rang: ÖRV (Eduard Scherz, Rosemarie Vyhnalek, Markus Schutti)

Alle Ergebnisse im Detail:

Besonders stolz macht es uns, dass der diesjährige Österreichische und Internationale Staatsmeister auf der Fläche aus unserer Ortsgruppe kommt. Herzlichen Glückwunsch an Katrin und Bruce!

Und natürlich möchten wir auch Andrea Traxinger mit Ellik’s DarkFall of Flying Attacks (Lexi) zum tollen 4. Platz auf der Fläche und Maria Kloibhofer mit Zoja von den Bartl-Buam zum super 6. Platz auf der Fährte herzlich gratulieren! Toll gemacht!

Ankündigung: Rettungshunde-Staatsmeisterschaft (ÖKV-RH-STM mit IRO-Prüfung) 11.-13.08.2017

Hier gehts zum ZEITPLAN!

Zeitplan Auslosung

Von 11.-13.08.2017 findet in unserer Ortsgruppe die Rettungshunde-Staatsmeisterschaft (ÖKV-RH-STM mit IRO-Prüfung) statt. Zu dieser dürfen wir nachfolgend sehr herzlich einladen.

Um eine reibungslose und korrekte Abwicklung zu gewährleisten, bitten wir Sie, dieses Formular vollständig, leserlich uns wahrheitsgetreu auszufüllen.
Hinweis: Es MUSS jedes Feld ausgefüllt werden. Unvollständige Meldungen werden nicht angenommen.
 
Bei Unklarheiten/Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Obmann Rudolf Klein, Tel: 07288/2607, Mobil: 0664/4111168 oder E-Mail: r.klein@bartlbuam.at.
 

Wichtige Informationen

  • Meldeschluss: 07.07.2017
  • Eine Übersicht der Nächtigungsmöglichkeiten in und um Rohrbach finden Sie hier.
  • Das Trümmergelände befindet sich im benachbarten Tschechien in Přední Výtoň, Spáleniště

Koordinaten
N 48° 36′ 13632“
O 14° 10′ 16645“

  • Der Begrüßungsabend samt Auslosung findet am Donnerstag, 10.08.2017, um 19:00 Uhr im Vereinsheim statt.
  • Bitte überweisen Sie die Meldegebühr vorab an die oben angegebene Bankverbindung.

PFLICHTIMPFUNGEN für Hunde bei IRO-Veranstaltungen

Für jeden Hund der bei der oben genannten Veranstaltung startet verpflichtend:

Wir freuen uns auf einen tolle Veranstaltung!

Rettungshundeseminar mit Magdalena Koczera (21.-22.07.2017)

Wir luden von 21.-22. Juli Magdalena Koczera – einer Koryphäe im Bereich Rettungshunde – in unsere Ortsgruppe ein für ein Rettungshunde-Seminar.

Die zwei Tage waren absolut wertvoll und vergingen wie im Flug. Als Übungsgelände für die Nasenarbeit wurde anliegende Wald genutzt genutzt. Am Vormittag des ersten Tages gab es eine kurze theoretische Einführung welche so machen Hundeführer zum nachdenken brachte. Die Aha-Effekte waren grandios. Dann erfolte eine sogenannte Statutsbestimmung der Hundeführer-Teams. Hierbei wurde seitens Magdalena Kocera der Ausbildungsstand der Teams beobachtet und im Anschluss analysiert.

An den Trainingstagen nahmen Hunde verschiedenster Rassen teil, egal ob groß oder klein. Bei so vielen unterschiedlichen Teams war es sehr beeindruckend zu beobachten wie Magdalena Kocera auf jeden Vierbeiner individuell einging und die rassetypischen Verhaltensweisen berücksichtigte. In Abstimmung mit den Hundeführern wurden vorhandene Probleme besprochen, im Anschluss Lösungen vorgeschlagen und natürlich gleich in die Praxis umgesetzt. Sehr lehrreich für die Figuranten und die Hundeführer war, dass Magdalena Kocera ihre Trainingsansätze ausführlich erklärte und es so den Teilnehmern gelang die geplante Vorgehensweise zu verstehen und auch mitzutragen.

Es waren zwei absolut lehrreiche und spannende Tage und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch von Magdalena.

Nun bleibt uns nur noch uns in aller Form bei Magdalena Koczera zu bedanken die uns mit viel Geduld und Kompetenz die beiden Tage zur Seite stand.

OG-Prüfung SVÖ Engelhartszell

Wir gratulieren den Startern aus unserer Ortsgruppe zu folgenden tollen Ergebnissen (Leistungsrichter Günter Müllegger):

FH-1

  • Klein Rudolf mit Aika von den Bartl-Buam – 92 Punkte (sehr gut)
  • Hekler Wolfgang mit Wasko von Wiesmadern – 88 Punkte (gut)

FH-2

  • Höfler Uta mit Skay – 100 Punkte (vorzüglich)
  • Kloibhofer Maria mit Zoja von den Bartl-Buam – 92 Punkte (sehr gut)
  • Zörner Wolfgang mit Ustin von Wiesmadern – 89 Punkte (gut)

FH-3

  • Huber Maria mit Juri vom Lastal – 94 Punkte (sehr gut)
  • Frieda Tatzel mit Tabea von Wiesmadern – 94 Punkte (sehr gut)
  • Klein  Rudolf mit Yana von den Bartl-Buam – 93 Punkte (sehr gut)

Herzlichen Glückwunsch.

Traunsteinturnier SVÖ Ohlsdorf (01.-02.07.2017)

Wir gratulieren den Hundeführern aus unserer Ortsgruppe zu folgenden Ergebenissen beim Traunsteinturnier (SVÖ Ohlsdorf):

FH1:

  • Rudolf Klein mit Aika von den Bartl-Buam – 84 Punkte/gut, 5. Rang

FH2:

  • Uta Höfler mit Skay – 92 Punkte/sehr gut, 2. Rang
  • Maria Kloibhofer mit Zoja von den Bartl-Buam, 83 Punkte/gut, 7. Rang
  • Andreas Praher mit Luna,  70 Punkte/befriedigend, 8. Rang

FH3:

  • Rudolf Klein mit Yana von den Bartl-Buam – 71 Punkte/befriedigend, 5. Rang
  • Maria Huber mit Juri vom Lastal – 70 Punkte/befriedigend, 6. Rang

Herzlichen Glückwunsch.

SVÖ Rettungshunde-Bundesmeisterschaft bei der OG Lentia (23.-25. Juni 2017)

Wir gratulieren den Hunderführern aus unserer Ortsgruppe Rohrbach-Berg welche bei der SVÖ Rettungshunde-Bundesmeisterschaft antraten zu folgenden tollen Ergebnissen:

Rettungshunde-Fährte B:

5. Rang: Maria Kloibhofer und Zoja von den Bartl-Buam (246 Punkte – gut)

6. Rang: Rudi Klein und Aika von den Bartl-Buam (215 Punkte – befriedigend)

Rettungshunde-Fläche B:

7. Rang: Katrin Holnsteiner-Dumps und Almighty Bruce of Willow Road (251 Punkte – gut)

Top – wir sind stolz auf euch.

Breitensportprüfungswochenende in Böheimkirchen und Schwertberg

Josef Lindinger und Vito von Wiesmadern waren dieses Wochenende wieder sehr erfolgreich:

Am Samstag, den 24.06.2017 starteten Vito und Josef beim Koop Cup Ost Breitensportturnier beim ÖRV Böheimkirchen. Das Turnier fing schon super mit 57 Punkten in der UO an und auch bei den Laufbewerben konnten die beiden glänzen:
Ergebnis: Samstag, 24.06.2017 beim ÖRV Böheimkirchen (Koop Cup Ost):
285.19 Punkte – Vorzüglich – 1. Platz

Am Sonntag ging’s für die beiden dann nach Schwertberg zum Koop Cup Nord Breitensportturnier. Hier gab’s in der Unterordnung 52 Punkte.  Zusätzlich alle drei Laufbewerbe fehlerfrei.
Ergebnis: Sonntag, 25.06.2017 beim ÖRV Schwertberg (Koop Cup Nord):
282.53 Punkte – Vorzüglich – 1. Platz

Top wie immer die beiden. Herzlichen Glückwunsch.

« Ältere Beiträge